grünland-online
Bestandsanalyse und FutterqualitätBestimmungsschlüssel GräserDüngungWeidehaltungGrünlandverbesserungBehebung von WildschädenFutterkonservierungLVVG Aulendorf

(Schnell) Einstufung der Gärqualität von Grassilagen mittels pH-Wert und TM-Gehalt

Die Gärqualität kann vor Ort neben der Sinnenprüfung durch Ermittlung von pH-Wert und TM-Gehalt eingestuft werden. Der pH-Wert wird bis 45 % TM durch ein Spezialindikatorpapier gemessen. Die Ermittlung des TM-Gehaltes erfolgt mit der Wring-Methode aus dem DLG-Sinnenschlüssel.
TM-Gehaltebestimmung

Formular hier herunterladen: Bestimmung des TM-Gehaltes mittels der Wringprobe (DLG-Sinnenschlüssel 2004)

Feld1 Feld2 Feld3 Feld4 Feld5 Feld6
Einstufung der Gärqualität